verbandsoffenes Pokalschießen "Historische Waffen"
26.11.22 09:00 - 16:00

Das Pokalschießen findet auf der Schießanlage Lichtenhagen statt.

Geschossen wird auf 100m (liegend aufgelegt, 13 Schuss, von denen die 10 besten gewertet werden) und 50m (stehend freihändig, 10 Schuss)

Es ist für Unterhebelrepetierer (alle Kaliber, nur offene Visierung), einschüssige Blockbüchsen wie Nachbauten von Sharps oder Winchester 1884 (alle Kaliber, Diopter zulässig) und originale Waffen mit Schwarzpulverpatronen (Fertigung vor 1891, Originalzustand) ausgeschrieben.