Geltende CORONA-Schutzmaßnahmen, Stand 14.02.2021

Die Corona-Landesverordnung ab dem 14. Februar 2021, gültig (vorerst) bis zum 07.03.2021. Das öffentliche Leben bleibt (mit Ausnahme der öffentlichen Schulen) heruntergefahren, die Kontaktbeschränkungen werden verlängert. Im öffentlichen Nahverkehr sowie in Geschäften (soweit geöffnet) muss eine medizinische Maske getragen werden. Lockerungen gibt es für Fahrschulen, sofern deren Abschluss für einen Berufsabschluss erforderlich ist. 
Wichtig ist, dass jetzt auch für Landeskader wieder ein geregelter Trainingsbetrieb möglich ist.